Julia Dessalles - Rubinsplitter - Schaumkrone

Rubinsplitter: Schaumkrone

Allgemeine Infos: 

Autor: Julia Dessalles
Verlag: Drachenmond Verlag
Preis: 14,90 EUR  
Seitenzahl: 370 Seiten
ISBN: 978-3959910484
Internetseite des Verlags:  https://www.drachenmond.de/titel/rubinsplitter-schaumkrone/

 

Hinweis: Die Rezension kann Werbung enthalten. Das Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Es gab jedoch keinerlei Vorgaben seitens des Verlages.

 

 

Inhalt:

 

Der dritte Teil der Rubinsplitter Reihe setzt ziemlich genau am Ende des zweiten Teils an. Ruby befindet sich mit Ali auf einem Schiff ins Nirgendwo. Ruby fühlt sich von Ali verraten, weiß jedoch bald schon nicht mehr weswegen. Nur das ungute Gefühl bleibt.

 

Nach einer gefühlten Ewigkeit wacht Ruby dann in einem weichen Bett auf - jedoch von Ali keine Spur.

 

Ein fremder König namens Timur erklärt ihr, dass sie sich in der vergessenen Adnexe Océanya befindet und Ali sie verraten und allein gelassen hätte. Ruby‘s Erinnerungen sind kaum noch vorhanden.

Der Fremde wirkt vertrauenswürdig auf sie. Auf der anderen Seite fühlt sie sich ständig müde und abgekämpft.

Kann sie Timur wirklich vertrauen? Und hat Ali sich tatsächlich verlassen?

 

Und wer ist der seltsame Aschejunge, den Ruby immer wieder im Traum sieht. Sie weiß nicht wer er ist und doch hat sie das Gefühl er würde zu ihr gehören ...

 

Ist Ruby den Aufgaben, die in Océanya auf sie warten, gewachsen?

 

Meine Meinung:

 

Die Autorin entführt uns hier in diesem Dritten Teil in ein völlig bisher unbekanntes Reich, in die bisher mysteriöse Heimat von Ali.

 

Die Adnexe unterliegt ihren eigenen Regeln und Ruby muss mit der verwirrenden Umgebung erst mal klar kommen. Die Tatsache, dass sie ihr bisheriges Leben fast völlig vergessen hat, macht dies nicht einfacher.

 

Die neue Umgebung wird sehr phantasievoll und malerisch dargestellt. Ich war erneut beeindruckt, welche tolle Welt hier erschaffen wurde. Bereits Teil 1 und 2 haben mich immer wieder überrascht, aber Teil 3 erreicht hier nochmal neue Sphären.

 

Man erfährt vor allem viel über Ali, sein Wesen und seine Vergangenheit und all dies wird dem Leser, wie Ruby, erst mal in kleinen, verwirrenden Häppchen serviert.

 

Vieles aus den ersten beiden Teilen ergibt nun in Bezug auf Ali Sinn und es wird hier sehr schön ein Kreis geschlossen.

 

Am Ende des zweiten Teils war ich ja sehr skeptisch bezüglich Ali‘s Handeln, aber die Autorin hat hier eine gute Grundlage für Ali‘s Verhalten geschaffen - auch Amy hatte hier natürlich wieder ihre Finger im Spiel.

 

Kai‘s Rolle war in diesem Teil geringer als in den anderen beiden, jedoch dadurch nicht weniger wichtig. Er ist Rubys Anker - ohne ihn wäre die Entwicklung der Geschichte nicht möglich gewesen.

Die wenigen Szenen zwischen Ruby und Kai waren für den Leser sehr aufwühlend und ergreifend.

Auch Kai’s Qualen gingen mir hier sehr nahe.

 

Timur kam mir von Anfang an suspekt vor. Dies wird im Laufe der Handlung auch bestätigt. Ihm ist jedes Mittel recht um von Ruby zu bekommen, was er begehrt. Erneut muss Ruby für sich entscheiden, wer ist Freund – wer ist Feind. Wem kann man vertrauen.

 

Der Teil endet auch hier wieder mit einem fiesen Cliffhanger, was einen den nächsten Teil noch sehnlicher erwarten lässt.

 

Ich freue mich sehr, erneut in diese immer wieder faszinierende Welt mit Ruby, Ali und Kai eintauchen zu können.

 

Mein Fazit:

 

Auch wenn ich nicht dachte, dass das möglich ist, hat der dritte Teil nochmal einen drauf gesetzt.

Erneut ist man zusammen mit Ruby in ihrer Welt gefangen und möchte nicht mehr daraus auftauchen.

Ich war wieder einmal ständig fasziniert und beeindruckt von der scheinbar immensen Phantasie, die Julia hat.

 

Ein großes Lob auch erneut an unseren Cover Gott Alexander Kopainski, für ein Cover, dass – wie sagt man so schön – wie die Faust aufs Auge passt ;-)

 

Ich möchte mich auch nochmal herzlich beim Verlag dafür bedanken, dass man mir das Buch, wie immer liebevoll verpackt, einfach so zur Verfügung gestellt hat. Ich habe mich sehr darüber gefreut =)

 

Für den dritten Teil der Rubinsplitter Reihe gibt es volle 5 Sterne von mir.

 

Rezension von: SA

 

 

 

Wir lesen gerade:

Sabrina liest:

Kristina liest:

Blogtouren

Seitenaufrufe (ab 25.05.2018)

Besucherzaehler