Sarah Morgan - Sommerzauber wider Willen

Autor/in: Sarah Morgan
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenanzahl:
368
ISBN:
978-3-95649-177-1
Internetseite des Verlags:
http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/liebe/sommerzauber-wider-willen/

Aufmachung des Buches
Es ist Nacht und ein in schattengehaltenes Pärchen steht an einem See, der sie widerspiegelt. Der Mond bescheint sie von hinten. Für mich herrscht eine romantische Stimmung. Schön finde ich auf dem Cover die Glitzereffekte im Mond. Mich spricht die Buchgestaltung sehr an.

Inhalt
Der Chirurg Sean O’Neil wird von seiner Familie in seine Heimat Snow Crystal gerufen, denn seinem Großvater Walter geht es nicht gut. Dabei möchte Sean doch am liebsten gar nicht nach Hause kehren. Zuviel ist in den letzten Jahren passiert und sein Verhältnis zu seinem Großvater ist auch nicht das Beste. Außerdem gibt es in Snow Crystal die französische Köchin Elise mit der er letzten Sommer ein Tête-a-tête hatte. Ihr zu begegnen wird für Sean auch eine Herausforderung, denn schließlich ist er ein Mann, der nur eine Nacht mit einer Frau verbringt. Doch als Sean Elise wiederbegegnet, muss er sich überlegen, ob er seine eine Nacht-Regel bricht. Aber auch Elise ist kein Beziehungsmensch. Sie trägt ein düsteres Geheimnis und möchte Sean am besten aus dem Wege gehen. Allerdings haben sie nicht mit ihren aufkeimenden Gefühlen gerechnet… Der Sommerzauber wider Willen kann beginnen.

Meine Meinung
Zunächst möchte ich erwähnen, dass dieses Buch bereits das zweite Buch einer Serie ist, aber es wahrscheinlich auch nicht tragisch ist es unabhängig vom ersten Buch „Winterzauber wider Willen“ zu lesen. Man begegnet aber auch in „Sommerzauber wider Willen“ schon bekannten Charakteren aus dem ersten Buch. Dieses Mal sind Sean O’Neil und Elise die Hauptpersonen des Romans.

Sean möchte eigentlich so selten wie möglich nach Snow Crystal zurückkehren. In der Vergangenheit ist einfach zu viel vorgefallen und er wirft sich in seine Arbeit als Chirurg, die als Ausrede dient keine Zeit zu haben um nach Snow Crystal zu kommen. Doch die gesundheitlichen Probleme seines Großvaters bringen ihn schließlich doch dorthin zurück. Das ist jetzt aber erst der Anfang von vielen Besuchen in seiner Heimat. Daran ist aber auch Elise, die Köchin des Resorts, nicht unschuldig. Dabei kann Sean doch keine Gefühle für eine Frau entwickeln! Wenn er sich da nicht irrt.
Es war interessant zu erfahren, welches Problem Sean mit seinem Großvater hat. Was ist bei der Beerdigung seines Vater passiert, dass die Fronten der beiden verhärtet hat?

Die französische Köchin Elise hat ein Geheimnis aus der Vergangenheit, weshalb sie keine Beziehungen mehr eingehen möchte. Aber was ist in Paris damals passiert? Auch dies war eine lesenswerte Handlung.

Ich finde es toll, dass man wieder vielen bekannten Gesichtern aus dem ersten Buch begegnet, auch wenn die Hauptcharaktere nun andere sind.

Allerdings hat mich das zweite Buch leider nicht so stark fesseln können. Wenn mich ein Buch in den Bann zieht, habe ich öfters das Gefühl einfach weiterlesen zu müssen ohne Pause. Dies war hier nicht der Fall.

Nichts desto trotz fühle ich mich wie im Urlaub, wenn ich über Snow Crystal und die Landschaft dort lese. Ich stelle mir die Gegend richtig schön vor. Es ist wie ein Kurzurlaub nur dass man ihn beim Lesen erlebt.

Den Schreibstil von Sarah Morgan finde ich sehr schön und dieser ist gut zu lesen.

Auch wenn mich diese Geschichte dieses Mal etwas weniger mitgerissen hat als „Winterzauber wider Willen“, bin ich immer noch von den Charakteren und Snow Crystal begeistert. Im November soll schon das nächste Buch erscheinen, dass mich auch interessiert.

Mein Fazit
Eine gute Sommerlektüre, die mich etwas weniger mitgerissen hat als das erste Buch. Es gibt drei Sterne von mir. Ich möchte auch den Folgeroman gerne lesen.

Somit gibt es 3 von 5 Sternen von mir.

Rezension von: KR


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Janine2610 (Dienstag, 10 November 2015 22:42)

    Hallo liebe Kristina,

    ich habe dieses Buch vor kurzem auch erst gelesen und rezensiert und ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich deine Rezension in meiner unter der Überschrift “Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch” verlinkt habe? Falls nicht, melde dich einfach kurz bei mir und ich lösche dich auf der Stelle raus, ja? ;) Hier der Link:
    http://janine2610.blogspot.co.at/2015/11/rezension-sommerzauber-wider-willen.html

    Alles Liebe ♥,
    Janine

Wir lesen gerade:

Blogtouren

Hier kann man uns auch folgen:

Jessica
Jessica
Kristina
Kristina
Angelina
Angelina

Sonstiges

Besucherzähler (seit Oktober 2013)

Besucherzaehler

Seitenaufrufe (ab 03.01.2014)

Besucherzaehler