Kira Licht - Süße Sünden

Autor/in: Kira Licht
Verlag: Egmont LYX
Seitenanzahl:
320
ISBN:
978-3-8025-9402-1
Ebook-ISBN: 978-3-8025-9469-4
Internetseite des Verlags:
http://www.egmont-lyx.de/buch/suesse-suenden/

 

Aufmachung des Buches
Das Cover zeigt die obere Gesichtshälfte einer Frau, die eine toupierte Frisur mit pinker Schleife hat. In einer Gedankenblase wird der Buchtitel „Süße Sünden“ genannt. Der Rest des Buchcover ist gepunktet und grün. Man erkennt, dass es sich um einen Frauenroman handelt. Meiner Meinung nach wirkt die Gestaltung des Buches leicht kitschig.

Inhalt
Jeglicher Ausweichersuch der Münchner Cafébesitzerin Maya den Überredungskünsten ihrer besten Freundinnen Sabine und Jo an einem Seminarwochenende in einem Single-Hotel mit Flirtkursen teilzunehmen, misslingt ihr. Nur weil sie sich nicht traut Max, der ein Sportgeschäft auf der anderen Straßenseite betreibt, richtig anzusprechen, möchten Sabine und Jo mit ihr in ein Hotel fahren, damit sie Männern gegenüber offener wird. Maya gibt sich schließlich geschlagen und fährt mit den beiden in die Nähe der österreichischen Grenze um an diesen Seminaren teilzunehmen. Ihrer Meinung nach braucht nicht nur sie Hilfe, sondern auch ihre beiden Freundinnen. Sabine hängt in einer spießigen Beziehung fest und Jo ist Beziehungsuntauglich. Wird dieses Wochenende das Liebesleben der drei Schwung geben? Ein interessantes Single-Wochenende steht ihnen bevor…

Meine Meinung
Als erstes muss ich mich bei Lovelybooks für dieses Buch bedanken, dass ich letztes Jahr in meinem Goodie-Bag beim LB-Treffen entdecken durfte. Und ich muss sagen, dieses Buch hat mir inhaltlich gut gefallen. Wahrscheinlich wäre ich nicht so schnell auf diesen Roman aufmerksam geworden. Deshalb bin ich sehr froh, dass ich es auf diesem Wege erhalten habe.

Den Schreibstil von Kira Licht finde ich klasse. Die Handlung lässt sich flüssig lesen und die Kapitel wirken für mich auch nicht zu lang, denn es entsteht meiner Meinung nach keine Langeweile.

Zunächst lernt man in der Geschichte erst einmal Mayas Leben als Cafébesitzerin kennen und ihre Freundschaft zu Sabine und Jo. Die Cafészenen finde ich sehr lustig und schön dargestellt. Maya hat ein Café, wo sie ideenreiche Süßspeisen anbietet und so hat sie ihre Stammkundschaft aufgebaut. Gegenüber von ihr hat Max ein Sportgeschäft. Für ihn schwärmt Maya heimlich und wird ganz schreckhaft, wenn er ihr zuwinkt. Das ist richtig süß dargestellt. Außerdem passieren ihr Missgeschicke bei denen sie hofft, dass er sie nicht gesehen hat. Da werden die Lachmuskel der Leser angeregt.
Maya ist sich aber nicht sicher, ob Max vergeben ist, denn regelmäßig bringt ihm eine Frau zwei Kinder ins Geschäft. Sind das etwas Max Kinder?

Die Freundschaft von Maya, Sabine und Jo kommt in diesem Roman richtig zur Geltung. Neben Neckereien, stehen sie sich immer bei und versuchen das Beste für den anderen zu erreichen. Dabei nehmen sie kein Blatt vor den Mund.

Die Kurse in dem Single-Hotel werden auch witzig beschrieben und die drei lernen neue Leute kennen, die teilweise seltsame Charaktere darstellen, aber auch herzliche Eigenschaften aufweisen. Naja, fast alle ;-).

Es gibt Szenen, in denen Mayas Mutter auftaucht und ihre Tochter leicht bloßstellt, meiner Ansicht nach. Da tut mir Maya irgendwie leid. Ihre Mutter bringt Kommentare herüber, die sie sich sparen könnte. Aber im Herzen möchte Mayas Mutter wohl nur das Beste für ihre Tochter.

Wie gesagt, das Buch hat mir gut gefallen. Es ist eine lockere Lektüre für zwischendurch. Nur fehlte mir hin und wieder etwas mehr Spannung, auch wenn es eine Frauenlektüre ist. Mir ging alles etwas zu reibungslos über die Bühne. Ansonsten ist es wirklich ein tolles Buch.

Mein Fazit
Ich gebe diesem schönen Frauenroman 4 Sterne. Ein Sternabzug, da mir ein wenig mehr spannende Momente gefehlt haben. Trotzdem gibt es von mir eine klare Leseempfehlung für Frauenroman-Liebhaber. Ich überlege mir noch ein Buch der Autorin zu lesen.

Somit gibt es 4 von 5 Sternen von mir.

Rezension von: KR


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir lesen gerade:

Blogtouren

Hier kann man uns auch folgen:

Jessica
Jessica
Kristina
Kristina
Angelina
Angelina

Sonstiges

Besucherzähler (seit Oktober 2013)

Besucherzaehler

Seitenaufrufe (ab 03.01.2014)

Besucherzaehler