Sandra Hausser - Ohne Hintern wäre ich sexy

Autor/in: Sandra Hausser
Verlag: Knaur eBooks by feelings
Seitenanzahl:
185
Ebook-ISBN:
978-3-426-43429-1
Internetseite des Verlags:
http://www.droemer-knaur.de/buch/8276988/ohne-hintern-waere-ich-sexy

Aufmachung des Buches
Das Cover des eBooks zeigt den Hintern einer Frau, die versucht sich den Reißverschluss ihres Rockes zu schließen. Das Bild und der Buchtitel deuten auf eine lustige Lektüre hin.

Inhalt
„Oh nein, Klassentreffen!“ denkt sich Diana Frank, die Protagonistin des eBooks „Ohne Hintern wäre ich sexy“ von der Autorin Sandra Hausser. Schließlich hat Diana nichts womit sie bei ihren ehemaligen Mitschülern gut darstehen würden. Sie hat einen für ihre Proportionen zu dicken Hintern und sie hat KEINEN Mann, der sie zu diesem Klassentreffen begleiten könnte. Eine Lösung muss her. Diana möchte etwas für ihren Hintern tun und in den Wochen bis zum anstehenden Treffen einen Begleiter finden. Als wären das nicht schon Probleme genug, hat sie auch noch mit ihrem Job im Reisebüro zu kämpfen und schickt eine Kundin versehentlich nach China. Naja, wenigstens hat sie einen passablen Sohn: Sven von Wienershausen. Ob er nicht die Lösung aller Probleme sein könnte?!

Meine Meinung
Diese Geschichte von der Autorin Sandra Hausser ist eine leichte und lustige Lektüre für zwischendurch. Der Schreibstil ist flüssig und diese knapp 180 eBook-Seitenlange Lektüre lassen sich schnell durchlesen.

Diana hat Komplexe. Ihren Hintern findet sie zu dick und deshalb ist sie sich noch nicht sicher, ob sie die Einladung zum Klassentreffen annehmen soll. Außerdem fehlt ihr ein netter Begleiter, denn sie ist geschieden. Was soll Diana nur machen? Doch dann trifft sie gleich auf zwei Herren: Ihren Nachbarn Peter und auf den adeligen Sven von Wienershausen. Wird sie vielleicht an einen ihr Herz verlieren? Hier ging mir die Liebesgeschichte etwas zu schnell, kaum lernt sie einen der beiden Männer kennen, schon ist sie fast mit diesem zusammen. Und dieser hat auch noch die Lösung für ihre Probleme parat. Ein wenig unrealistisch für meinen Geschmack. Naja, für eine längere Handlung hätte es mehr eBook-Seiten benötigt.

Ein bisschen fließt für mich die Geschichte so dahin. Es passiert eigentlich nicht so viel, aber Diana tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Das ist schon amüsant und sie kann einem leidtun. Schnell entstehen auch noch Missverständnisse und Probleme, die aber auch sehr schnell geklärt und gelöst werden. Hier fehlt ein wenig an Spannung.

Trotz der Kritikpunkte habe ich mich unterhalten gefühlt und es ist ein gutes Buch für ein paar nette Lesestunden.

Den Buchtitel finde ich gelungen. Er bringt schon vor dem Lesen einen Schmunzeln ins Gesicht ;-).

Mein Fazit
Ein gutes Buch für zwischendurch, in dem mir aber manche Probleme zu einfach gelöst wurden. Drei gute Sterne gebe ich diesem lustigen eBook. Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des eBook-Exemplars.

Somit gibt es 3 von 5 Sternen von mir.

Rezension von: KR


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir lesen gerade:

Blogtouren

Hier kann man uns auch folgen:

Jessica
Jessica
Kristina
Kristina
Angelina
Angelina

Sonstiges

Besucherzähler (seit Oktober 2013)

Besucherzaehler

Seitenaufrufe (ab 03.01.2014)

Besucherzaehler