Susanna Ernst - Blessed: Für dich will ich leben

Autor/in: Susanna Ernst
Verlag: Knaur eBook
Seitenanzahl:
471
Ebook-ISBN:
978-3-426-43340-9
Internetseite des Verlags:
http://www.droemer-knaur.de/buch/8418339/blessed


Aufmachung des Buches
Das eBook-Cover ist in Türkis gehalten, was sicher eine Andeutung auf Noahs Augenfarbe sein soll. Zu sehen ist auf dem Bild ein männlicher Kopf mit türkisen Augen, der durch sein makelloses Gesicht aber auch engelsähnlich wirkt. Das Cover sieht geheimnisvoll aus, finde ich.

Inhalt
Emily Rossberg freut sich auf den Schulbeginn nach den Sommerferien, denn sie wird sicher nun nicht mehr die Neue sein. Kurz vor den Ferien ist sie mit ihrem Vater und ihrem Bruder von England nach Florida gezogen, weil es ihr Vater, ein Filmregisseur, beruflich dorthin gezogen hat. Emily erwartet nun sehnsüchtig neue Schüler, die ihre Position der Neuen abnehmen. Und ihre Hoffnung wird belohnt! Gleich drei neue Schüler kommen: Die Zwillinge Lucy und Adrian Franklin, sowie ihr adoptierter Bruder Noah. Doch so neu sind die drei gar nicht, sie waren vor einiger Zeit schon auf dieser Schule. Lucy und Adrian werden freudig empfangen, nur Noah beäugt man misstrauisch. Emily dagegen fühlt sich gleich stark zu Noah hingezogen, auch wenn er sie zunächst ignoriert bzw. herablassend behandelt. Doch ist Noah wirklich ein Fiesling? Oder verbirgt sich hinter seiner Fassade eigentlich ein durchaus guter Kern? Und welches Geheimnis hütet er? Emily versucht der Sache auf den Grund zu gehen…

Meine Meinung
Ich habe mich beim Lesen dieses Buches sehr wohl gefühlt. Susanna Ernst erschafft eine wundervolle, aber auch geheimnisvolle Liebesgeschichte aus der Sicht von Emily und Noah (dessen Kapitel sind in kursiver Schrift).

Emily fühlt sich gleich bei der ersten Begegnung zu dem eigenbrötlerischen Noah hingezogen, obwohl er sich nicht wirklich nett ihr gegenüber verhält. Aber auch zu seinen anderen Mitschülern ist er sehr abweisend. Und warum reagieren alle so komisch, als Emily Noah zum ersten Mal berührt? Noah hat eine grausame Vergangenheit hinter sich und wurde von der Familie Franklin mit ca. zwölf Jahren herzlich aufgenommen und adoptiert. Doch er kommt mit irgendeiner Situation nicht zu recht. Emily möchte mehr erfahren und kommt Noah näher. Dieser beginnt sich ganz langsam mit Hindernissen ihr gegenüber zu öffnen. Ich finde diese beginnende Liebesgeschichte sehr süß. Hin und wieder wurde die Geschichte etwas in die Länge gezogen bis etwas richtig passiert. Doch es blieb interessant. Schließlich möchte man als Leser wissen, wann Emily hinter Noahs Geheimnis kommt. Als Leser selbst erfährt man eigentlich frühzeitig, was Noah verbirgt.

Als Emily so langsam ein erstes Rätsel von Noah löst, reagiert sie nicht, wie man es erwarten würde. Sie akzeptiert es sofort, was eigentlich sehr unnormal ist. Doch es zeigt auch wieder, wie stark sie schon nach so kurzer Zeit für Noah empfindet.

Toll finde ich auch, wie Emily es schafft, dass Noah sich auch seiner Familie endlich öffnet. Eigentlich fehlt nichts mehr zum Glück. Wenn nicht nur immer Noahs Andeutungen wären, dass ihr Zusammensein nur von kurzer Dauer sein könnte. Emily bekommt es mit der Angst zu tun und ich als Leserin wartete darauf, was dazu führen könnte, dass die beiden nicht zusammen bleiben können. Gegen Ende wird es dadurch nochmal richtig spannend und für Noah beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und geht seiner Rolle als Schutzengel nach.

Das Ende selbst passte für meinen Geschmack nicht ganz. Es ist schwer zu erklären, ohne zu viel zu verraten. Vielleicht nur so viel: Die Lösung für das Problem war mir nach dem langen Hin und Her etwas zu „flach“.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen und auch die Kapitel waren mir nicht zu lang.

Gerne möchte ich noch weitere Bücher von der Autorin lesen, denn ihr Erzählstil ist klasse.

Mein Fazit
Mit Hinsicht auf die kleinen Kritikpunkte vergebe ich vier gute Sterne an das lesenswerte Buch von Susanna Ernst. So einen tollen Schutzengel hätte ich auch gerne ;-).
Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des eBooks als Rezensionsexemplar.

Somit gibt es 4 von 5 Sternen von mir.

Rezension von: KR


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir lesen gerade:

Blogtouren

Hier kann man uns auch folgen:

Jessica
Jessica
Kristina
Kristina
Angelina
Angelina

Sonstiges

Besucherzähler (seit Oktober 2013)

Besucherzaehler

Seitenaufrufe (ab 03.01.2014)

Besucherzaehler