Gieseking, Bernd und Brand, Christine - Das große Buch der Wünsche

Autor/in: Bernd Gieseking und Christine Brand
Verlag: Lappan
Seitenanzahl:
176 Seiten
ISBN:
978-3-8303-1198-0
Internetseite des Verlags
: www.lappan.de

Aufmachung des Buches
Es ist ein Hardcover und ist etwas größer als ein DIN A4 Blatt. Die Seiten haben eine angenehme Dicke und das Cover selbst wirkt so ein wenig nach Patchwork. Einige Geschichten sind schon zu erkennen. Seitlich ist ein kleiner Stoffeinband was dem Buch etwas Edles gibt. Es wirkt sehr freundlich.

Inhalt
Mit liebenswertem Humor erzählt Bernd Gieseking seine Geschichten und Gedichte vom Wünschen. Von Christine Brand sind sie farbenfroh und gekonnt illustriert. Dieses Hausbuch zu einem wundervollen Thema steckt voller Ideen und Fantasie und ist deshalb immer wieder eine schöne Erfüllung für den abendlichen Vorlesewunsch...


Meine Meinung
Ich muss gestehen, dass ich auch hier wieder das Glück hatte und dieses wundervolle Buch in Rahmen der Adventskalender-Aktion vom Lappan-Verlag gewonnen habe.
Es sind viele kleine Geschichten und Gedichte. Die Geschichten sind immer sehr kurz gehalten, meistens nicht mehr als 2 oder 3 Seiten. Sie sind ideal zum Vorlesen geeignet.
Die Gedichte sind meistens zum schmunzeln. Ich fand die Gedichte besonders schön. Sie sind sehr kreativ und da Kinder bekanntlich viel Blödsinn im Kopf haben, werden sie diese Gedichte wie ein Schwamm aufsaugen. Davon bin ich überzeugt.
Nachteilig fand ich, dass die Geschichten und Gedichte nicht gleichmäßig verteilt waren. Anfangs gab es fast nur Gedichte und zum Schluss gab es nur noch Geschichten. Ich hätte es schöner gefunden, wenn es ausgeglichener gewesen wäre.

Insgesamt sind es 86 kleine Geschichten und Gedichte. Natürlich möchte ich zu den einzelnen nicht viel sagen, denn sonst würde ich den Lesern zu viel vorwegnehmen.
Die meisten waren, wie gesagt, lustig und sie handeln natürlich alle vom Wünschen. Die ein oder andere Geschichte/Gedicht hab ich nicht verstanden oder war nicht nach meinem Geschmack. Das kam nun aber nicht so ganz häufig vor.

Mein Fazit
Für die gemütlichen Stunden im Winter vor dem Kamin ist es wunderbar um den Kindern aus diesem Buch vorzulesen. Da die Geschichten kurz und witzig sind, dürfte es den Kindern auch nicht schwer fallen am Ball zu bleiben.

Von mir gibt es für dieses Buch 3,5 von 5 Sternen.


Rezension von: JE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir lesen gerade:

Blogtouren

Hier kann man uns auch folgen:

Jessica
Jessica
Kristina
Kristina
Angelina
Angelina

Sonstiges

Besucherzähler (seit Oktober 2013)

Besucherzaehler

Seitenaufrufe (ab 03.01.2014)

Besucherzaehler