Gabriella Engelmann - Küss den Wolf

Autorin: Gabriella Engelmann
Verlag: Arena Verlag
Seitenanzahl:
256
ISBN:
3401067257

EBook-ISBN: B00BBOWNLS

Internetseite des Verlags: http://www.arena-verlag.de

Lesealter: ab 12 Jahre

Aufmachung des Buches


Das Aussehen vom Buch hat mir wirklich gut gefallen. Einzig der weiße Streifen oben und der rote Streifen unten auf dem Cover stören für meinen Geschmack ein wenig das Gesamtbild. Das Cover lässt schon erahnen, worum es in dieser Geschichte geht und das finde ich für das Äußere eines Buches sehr wichtig.


Inhalt


Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten und charmantesten Typen, den die Welt je gesehen hat. Ihr Leben könnte eigentlich gerade nicht schöner sein. Doch in dem idyllischen Waldhäuschen ihrer Großtmutter geht irgendetwas ganz und garnicht mit rechten Dingen zu. Dort folgt in letzter Zeit eine Katastrophe auf die andere. Außerdem ist da noch dieser Wichtigtuer Marc von der Schülerzeitung, der neuerdings ständig etwas an Pippas Filmkritiken auszusetzen hat. Rechts und links vom Weg lauern noch einige ungeahnte Überraschungen auf Pippa, die das Leben ganz schön gefährlich machen.


Meine Meinung


Rotkäppchen in modern? Geht so etwas? Meine Antwort: Natürlich, warum nicht? Man nehme sich ein Mädchen, das von ihrer Großmutter rote Klamotten gestrickt bekommt und ein Haus im Wald. Und natürlich ein wenig Magie. Was will man mehr?

Der Schreibstil von Engelmann ist für Jugendliche sehr gut geeignet. Ich konnte das Buch sehr flüssig lesen und hatte es an 2 Tagen durch. Die Schrift ist groß genug und das Buch gut eingeteilt.

Pippa ist ein eigentlich normales Mädchen, das die üblichen Probleme aller Teenager hat. Schule, Eltern und natürlich die erste Liebe. Doch noch dazu muss sich Pippa Sorgen um ihre geliebte Großmutter machen. Irgendetwas Komisches geht in ihrem Waldhäuschen vor sich oder wie soll es sich erklären lassen, dass ein Gegenstand nach dem nächsten kaputt geht und dann auch noch das Dach halb abgedeckt wird bei einem Sturm? Und was soll sie von Leo halten, der plötzlich in ihr Leben tritt? Sie hat keine Handynummer von ihm und weiß grade mal seinen Namen und dass er Landschaftsgärtnerei studiert.

Pippas Leben hat viele Aufs und Abs in diesem Buch. Zudem muss ihr Herz sich entscheiden, für wen es wirklich schlägt und sie muss damit zurecht kommen, dass es doch Einiges auf der Welt gibt, dass sich einfach nicht mit normalen Menschenverstand erklären lässt.

Der Autorin ist es wirklich gut gelungen, aus Rotkäppchen ein Märchen unserer heutigen Zeit zu machen. Rotkäppchen selbst, die Großmutter und der böse Wolf dürfen natürlich nicht fehlen und haben alle drei einen passenden Platz in diesem Buch erhalten.

Die Geschichte ist spannend erzählt und schweift nicht zu sehr in eine kitschige Teenagerliebesgeschichte ab.


Mein Fazit

Märchen haben auch noch heute einen Platz in unserem Bücherregal, egal ob die Traditonellen oder einfach in einem neuen und modernen Gewand. Ein schönes Jugendbuch, dass einem gut die Zeit vertreiben kann. Das Buch würde ich für Kinder ab 12 Jahren empfehlen.

Von mir gibt es für dieses Buch 4 von 5 Sternen.

Rezension von: AN

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir lesen gerade:

Blogtouren

Hier kann man uns auch folgen:

Jessica
Jessica
Kristina
Kristina
Angelina
Angelina

Sonstiges

Besucherzähler (seit Oktober 2013)

Besucherzaehler

Seitenaufrufe (ab 03.01.2014)

Besucherzaehler